Sievernich - Abschluss der Sanierungsarbeiten der Ortskirche

Abschluss der Sanierungsarbeiten der Ortskirche

Von: mie
Letzte Aktualisierung:
14926180.jpg
Gemeinsam singen die Besucher der Messe im Rahmen des Johannes-Festes. Foto: Alina Miebach

Sievernich. Im Rahmen des Johannes-Festes in Sievernich hat die Gemeinde eine Messe zur Feier des Abschlusses der Sanierungsarbeiten in ihrer Ortskirche St. Johann Baptist veranstaltet.

Pfarrer Gerd Kraus fühlte sich sichtlich wohl im renovierten Kirchenraum: „Ohne die Unterstützung von allen Seiten wäre es gar nicht möglich, dass ich nun hier vorne in der sanierten Kirche stehe und zu ihnen spreche.“ Neben der Neueindeckung des Dachs mit Schiefer und notwendigen Sanierungsarbeiten am Mauerwerk wurden zusätzlich Fenstergläser ausgetauscht und andere Mängel behoben.

Musikalisch begleitet wurde die Festmesse von der Chorgemeinschaft St. Johann Baptist unter der Leitung von Jochen Petermann.

Der stellvertretende Bürgermeister Franz Erasmi richtete Worte an die Anwesenden: „Mit dieser Messe starten wir in einen neuen Abschnitt mit unserer Ortskirche, die unsere Gemeinschaft aufleben lässt und durch das emotionale Johannes-Fest begleitet wird.“ Auch die Bürger sind mit den Renovierungsarbeiten zufrieden.

Eine ältere Dame stand vor der Kirche und schaute sich das Mauerwerk an: „Sie ist wirklich schön geworden. Ich hoffe, dass auch meine Enkelkinder noch in dieser Kirche Messe feiern dürfen“, sagte sie.

Wegen des regnerischen Wetters fiel die Johannes-Prozession am Samstag zwar aus, das gemütliche Beisammensein im Pfarrheim wurde jedoch von einigen Gemeindemitgliedern wahrgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert