86-jähriger bei Frontalcrash in Hürtgen eingeklemmt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Am Montagmittag ist es in Hürtgen zu einem schweren Frontalcrash gekommen, bei der ein 86-Jähriger Autofahrer aus Vossenack in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Er befuhr die Höhenstraße (B399) in Hürtgen in Richtung Vossenack, als ihm in Höhe der Einmündung Steinbachstraße eine 78-jährige Aachenerin mit ihrem PKW entgegenkam.

Aus bisher noch nicht genau geklärter Ursache stießen die beiden Fahrzeuge frontal zusammen. Dabei wurde der Vossenacker in seinem Mercedes A Klasse eingeklemmt und musste durch das Bergewerkzeug der Feuerwehr befreit werden.

Aufgrund der schweren Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen. Die Aachener Fahrerin verletzte sich ebenfalls und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Verkehr musste weiträumig um die Unfallstelle umgeleitet werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert