Düren - 83-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall

83-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Eine 83 Jahre alte Frau aus Birkesdorf ist am Donnerstagabend im Krankenhaus gestorben, nachdem sie bei einem Unfall schwere Verletzungen erlitten hatte.

Gegen 17.42 Uhr war ein 37 Jahre alter Autofahrer auf der Nordstraße unterwegs. Auf Höhe der Häuser Nordstraße 21-23 bemerkte er plötzlich einen Schlag an seiner linken Fahrzeugseite und sah, wie eine Person gegen seinen Pkw stieß.

Die 83-jährige gehbehinderte Frau aus Düren hatte versucht, mit ihrem Gehstock die Fahrbahn zu überqueren. Durch den Zusammenstoß erlitt sie lebensgefährliche Verletzungen und zahlreiche Brüche.

Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Nordstraße zwischen Weidenpesch und Kopernikusstraße gesperrt.

Gegen 21 Uhr informierte das Krankenhaus die Einsatzleitstelle der Kreispolizeibehörde Düren, dass die 83-Jährige verstorben sei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert