64-jähriger Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Von: red/cro
Letzte Aktualisierung:
10065223.jpg
Ein 64-jähriger Radfahrer ist am Freitag von einem Sattelzug überfahren worden. Foto: Rose

Düren. Ein 64-jähriger Radfahrer aus Düren ist am frühen Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er wurde nach Polizeiangaben beim Überqueren der Arnoldsweilerstraße an der Kreuzung in Richtung Kreuzstraße von einem Lkw erfasst und überrollt.

Beide Verkehrsteilnehmer kamen gegen 14.40 Uhr aus der Lagerstraße. Der Fahrradfahrer wollte geradeaus in die Kreuzstraße fahren, als der Lkw-Fahrer bei Grünlicht nach rechts in die Arnoldsweilerstraße abbog. Dabei habe der 32-jährige Fahrer den Mann nach Polizeiangaben wohl übersehen.

Der Dürener wurde von den Rädern des Sattelzugs überrollt. Seine schweren Verletzungen wurden vor Ort notärztlich versorgt, der Mann verstarb jedoch später im Dürener Krankenhaus.

Leserkommentare

Leserkommentare (13)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert