50-Jähriger wird vermisst

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:
willi_vasen
Vermisster Willi Vasen

Jülich. Die Polizei sucht im Rahmen einer Vermisstenanzeige nach dem 50 Jahre alten Handwerker Willi Vasen. Der im Stadtgebiet wohnende Mann wurde zuletzt am 11. September 2010 in Düsseldorf gesehen.

Der allein stehende Vermisste, der etwa 182 cm groß und schlank ist, hat braungraues, mittellanges Haar. Er ist Brillenträger und hat einen Schnauzbart.

Auffällig bei ihm ist eine Vernarbung des rechten Unterarmes. Als letzte Bekleidung ist ein grauroter Arbeitsanzug bekannt. Nach Angaben seiner Familie und einer Bekannten, mit der er am 13. September 2010 noch telefoniert hat, unterhält er Kontakte in verschiedenen Kneipen der Düsseldorfer Altstadt.

Wer sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten abgeben kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert