50-jähriger Mann nach Auffahrunfall schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Am Montag ist ein 50-jähriger Mann bei einem Auffahrunfall in Düren schwer verletzt worden.

Ein 24-jähriger Mann war gegen 18.30 Uhr mit seinem Auto auf der Schoellerstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz unterwegs, als er verkehrsbedingt kurz vor dem Kreisverkehr warten musste.

Der 24-jährige Fahrer rutschte beim Versuch zu Halten nach eigenen Angaben von der Bremse und fuhr auf das vor ihm stehende Fahrzeug auf. Dessen Fahrer, ein 50-jähriger Dürener, wurde dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht wurde.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1200 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert