Quiz Freisteller Bend Autoscooter

22 Fußballteams jagen den Titelverteidiger

Von: Franz Sistemich
Letzte Aktualisierung:

Birkesdorf. Ein Favorit ist natürlich immer der Titelverteidiger. Auch wenn er in einer niedrigeren Klasse spielt. Doch das tun die Fußballer von Alemannia Straß in beachtlicher Manier.

Souverän führen sie die Tabelle der Dürener Kreisliga A an. Und deshalb zählen die Kicker aus der Gemeinde Hürtgenwald zu den Favoriten auf den Gewinn der 27. Stadtmeisterschaft im Hallenfußball. Und dieser Triumph gelang ihnen als erster Verein, der nicht im Dürener Stadtgebiet beheimatet ist.

Für dieses Wochenende laden die Viktorianer wieder zu ihrer Stadtmeisterschaft um den Wanderpokal der Sparkasse Düren ein. 23 Mannschaften aus dem Fußballkreis Düren spielen Samstag und Sonntag die Fußballkrone in der Birkesdorfer Sporthalle aus.

Samstag stehen die Gruppenspiele an. Sie beginnen um 9 Uhr und enden gegen 19 Uhr. Bis 12.30 Uhr kicken in der ersten Gruppe Landesligist FC Düren-Niederau, Bezirksligist Schwarz-Weiß Düren 96, die B-Kreisligisten Rhenania Mariaweiler und Dürener Spielverein sowie A-Ligist SG Türkischer SV. In der zweiten Gruppe treffen der Mittelrheinligist Viktoria Arnoldsweiler und die B-Kreisligisten Alemannia Lendersdorf, BC Oberzier und Victoria Pier-Schop-hoven aufeinander.

Ab 12.44 Uhr stehen die Partien der dritten und vierten Gruppe an. Gruppe 3 bilden der Titelverteidiger Alemannia Straß, Bezirksligist SG GFC Düren 99, C-Ligist SV Morschenich, Bezirksligist FC Düren 77 und der C-Ligist Christlicher SV Düren. In der Gruppe 4 treten Landesligist Germania Burgwart Bergstein/Brandenberg, die B-Ligisten FC Borussia Derichsweiler und SV Merken und der A-Kreisligist SC Merzenich an.

Ab 16.28 Uhr bestreiten die Bezirksliga-Fußballer der Dürener Sportfreunde, der B-Ligist SV Rot-Weiß Lamersdorf, A-Ligist Viktoria Birkesdorf, B-Ligist Hovener SV und der Kreisliga-A-Club Kreuzauer SC die letzten Gruppenspiele, die gegen 19 Uhr beendet sein werden.

Die Zwischenrunde

Die beiden erstplatzierten Teams aller Gruppen sowie der beste Dritte und der zweitbeste Dritte der drei Fünfergruppen kommen am Sonntag wieder in die Birkesdorfer Sporthalle. Ab 9.30 Uhr bestreiten sie die Zwischenrunde. Sie dauert bis etwa 15.30 Uhr.

Ab 15.45 Uhr stehen die Halbfinalpartien an. Der Turnierdritte wird im Duell der Halbfinalverlierer per Elfmeterschießen ermittelt. Das soll nach den Vorstellungen der Viktorianer ab 16.25 Uhr erfolgen. Nach einer Einlage soll das Finale gegen 17 Uhr angepfiffen werden. Die Siegerehrung ist für 17.20 Uhr vorgesehen.

Der beste Torschütze

Die Auszeichnung für den besten Torschützen wird wieder der Stadtsportverband mit seinem Vorsitzenden Peter Borsdorff vornehmen. Er wird den Ehrenteller der Stadt Düren überreichen, deren Bürgermeister Paul Larue als Schirmherr wieder die Siegerehrung vornehmen wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.