20-Jährige von Auto erfasst

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Eine 20 Jahre alte Frau aus Düren ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag schwer verletzt worden. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein 57-jähriger Autofahrer aus Bitzen (Westerwald) verließ gegen 15.50 Uhr auf der Schoellerstraße die Stadt. Dabei übersah Der 57-Jährige eine rote Fußgängerampel.

Zeitgleich überquerte die Dürenerin die Straße in Richtung Cranachstraße. Das Auto des Bitzeners erfasste die Fußgängerin. Sie wurde durch den Zusammenstoß weggeschleudert und kam einige Meter weiter auf der Fahrbahn zu Fall. Die 20-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren, wo sie stationär verbleiben musste.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert