Düren - 1111 Euro für „Kein Kind ohne Mahlzeit”

1111 Euro für „Kein Kind ohne Mahlzeit”

Letzte Aktualisierung:
spende05_bu
1111,11 Euro für einen guten Zweck: Bei der Scheckübergabe durch Guido Kall (r.) an Schulamtsleiter Dirk Keimes (Mitte) gab es nur fröhliche Gesichter. Mit dabei: Bürgermeister Paul Larue (l.).

Düren. Närrische Nachwehen gab es im Dürener Rathaus: Denn dort überreichte Guido Kall, Mitarbeiter im Ordnungsamt der Stadt, im Beisein von Bürgermeister Paul Larue einen Scheck in Höhe von 1111 Euro und 11 Cent an Dirk Keimes vom Schulverwaltungsamt der Stadt für die Aktion „Kein Kind ohne Mahlzeit!”.

Das Geld ist der Erlös aus der diesjährigen After-Work-Karnevalsparty der Rathausbediensteten, die alljährlich eine Woche vor Weiberfastnacht im Rathausfoyer von Mitarbeitern des Ordnungsamtes veranstaltet wird. „Ich freue mich sehr darüber, dass wir in diesem Jahr wieder einen Überschuss erwirtschaften konnten, den wir gerne für diese wichtige Aktion spenden möchten”, erklärte Guido Kall bei der Scheckübergabe.

Dirk Keimes freut sich über das Engagement der Verwaltungskollegen. Dank zahlreicher Spenden sei der entsprechende Finanzierungsbedarf im Rahmen der „Kein Kind ohne Mahlzeit!” - Aktion für das laufende Schuljahr gedeckt.

Doch auch für das kommende Schuljahr sei man wieder auf finanzielle Unterstützung angewiesen. „Die Spende des Sozialwerks unterstützt daher bereits unsere neue Maßnahme und ist sozusagen unser Startguthaben”, so Dirk Keimes. Über 300 Bedienstete der Stadtverwaltung Düren und erstmalig auch Kolleginnen und Kollegen der Kreisverwaltung Düren und der Polizei hatten die After-Work-Karnevalsparty wieder zu einem vollen Erfolg werden lassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert