Aachen - Zwei Verletzte bei Unfall auf der Stolberger Straße

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Stolberger Straße

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zu einem erheblichen Sachschaden und zwei leichtverletzten Personen hat am frühen Mittwochabend ein Verkehrsunfall auf der Stolberger Straße geführt.

Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus Aachen gegen 17.55 Uhr einen langsam vor ihm fahrenden Wagen eines 69-jährigen Aacheners zu spät. Um nicht aufzufahren, bremste er stark ab, kam aber auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem Wagen eines 30-jährigen Fahrers aus Aachen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Fahrzeug wiederum gegen den Wagen des 69-Jährigen geschleudert.

Zwei Personen wurden leicht verletzt. Eine Person wurde ins Klinikum gebracht. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 18.000 Euro. Ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten riefen zudem die Feuerwehr auf den Plan, die sie beseitigten. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Säuberung blieb die Stolberger Straße zwischen Adalbertsteinweg und Eifelstraße für rund 45 Minuten komplett gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert