Zwei Fachbereiche eine Woche nicht erreichbar

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Aachen wird die elektronische Datenverarbeitung umgestellt.

Deshalb sind die Unterhaltsvorschusskasse („Leistung nach dem Unterhaltsvorschussgesetz“) und die Abteilung „Beratung und Unterstützung in Vaterschaftsfragen und Unterhaltsangelegenheiten, Beistandschaften und Beurkundungen“ von Montag, 25. Februar, bis Freitag, 1. März, für den Publikumsverkehr geschlossen und telefonisch nicht zu erreichen.

Allerdings hat der Fachbereich einen eingeschränkten Notdienst eingerichtet. Dort können Unterlagen und Anträge mit Fristen abgegeben werden. Der Fachbereich bittet darum, von Anfragen oder Vorsprachen abzusehen und auf die danach folgende Woche zu verschieben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert