Zwei Bands bei der Bluesnacht im Franz

Zwei Bands bei der Bluesnacht im Franz

Letzte Aktualisierung:
13734139.jpg
Auch „The Xperience“ besucht wieder die Aachener Bluesnacht im Franz. Foto: Gerd Simons

Wie schon bei der viel beachteten Erstauflage bestreiten die „Somebody Wrong Bluesband“ und „The Xperience“ wieder die Aachener Bluesnacht im Franz. Los geht es am Samstag, 28. Januar 2017, um 20 Uhr.

Somebody Wrong präsentiert dabei ein runderneuertes Programm aus Rhythm&Blues, Swing und Rock mit Anleihen bei den Allman Brothers, Eric Clapton, B.B. King oder J.J. Cale. Unterstützt wird die Band, die 1983 in Aachen gegründet wurde, dabei von einem erstklassigen Bläsersatz mit Heribert Leuchter (Saxofon), Boris Bansbach (Saxofon) und Olav Calbow (Posaune).

Mehr als 140 Jahre Bühnenerfahrung kann die zweite Band des Abends aufweisen: The Xperience huldigt dabei den Großen der Rockmusik von Jimi Hendrix über Santana und Pink Floyd bis Stevie Ray Vaughan. Tickets für die Bluesnacht gibt bei Klenkes-Ticket im Kapuzinerkarree sowie online unter www.ticketonline.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert