Zusammenstoß: 83-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Rettungswagen Blaulicht Krankenwagen Notarzt Arzt Feuerwehr Rotes Kreuz dpa
Ein Rettungswagen im Einsatz. Symbolbild: dpa

Aachen. Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstag eine 83-Jährige schwer verletzt worden. Die Frau hatte gegen 16.30 Uhr zu Fuß die Kreuzung Luxemburger Ring/Höfchenweg überquert und wurde dort von einem Fahrzeug erfasst.

Die Seniorin hatte einen großen Regenschirm tief ins Gesicht gezogen und konnte daher das herankommende Fahrzeug vermutlich nicht sehen. Vermutlich überquerte sie die Straße bei Rot. Der 55-jährige Autofahrer, der auf dem Luxemburger Ring in Richtung Brüsseler Ring unterwegs war, führte er eine Vollbremsung durch, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die Kollision war so heftig, dass die 83-Jährige zum Gehweg geschleudert wurde und dort schwer verletzt liegen blieb. Sie musste zur Behandlung ins Klinikum gebracht werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert