Zufahrt zum Europaplatz wird gesperrt

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Das letzte Teilstück der Bundesautobahn 544 zum Europaplatz hin wird am Sonntag, 5. Februar, zwischen 8 und voraussichtlich 24 Uhr ab der Anschlussstelle Rothe Erde komplett gesperrt.

Eine Umleitung wird über Berliner Ring, Breslauer Straße, Stolberger Straße und Adalbertsteinweg eingerichtet. Der Hintergrund: Am Europaplatz wurde bei einem Unfall an der Ausfahrt der Autobahn 544 die so genannte Gleitschutzwand so stark beschädigt, dass eine Reparatur dieser Schutzeinrichtung nicht mehr möglich war.

Deshalb hat der Aachener Stadtbetrieb eine Fachfirma mit dem Austausch der Gleitschutzwand beauftragt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert