Zigarettenautomaten aufgesprengt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zu zwei Fällen von schwerem Diebstahl ist die Aachener Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag gerufen worden. Die Tatorte lagen in Rothe Erde und Forst.

Zunächst hatten Unbekannte am Samstagabend gegen 22 Uhr einen Zigarettenautomaten in der Hüttenstraße in Rothe Erde mittels Feuerwerkskörpern aufgesprengt und nach Mitteilung der Polizeileitstelle von Sonntag dort Zigaretten und Bargeld entwendet.

Knapp sechs Stunden später, gegen 3.45 Uhr am frühen Sonntagmorgen, sind ebenfalls unbekannte Täter in der Danziger Straße in Forst ähnlich vorgegangen. Auch hier wurde ein Zigarettenautomat mit Feuerwerkskörpern aufgesprengt, und Zigaretten und Bargeld wurden entwendet. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert