Aachen - Zeugen und Videokamera helfen, Autoaufbrecher festzunehmen

Zeugen und Videokamera helfen, Autoaufbrecher festzunehmen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Auto Schaden Vandalismus Scheibe Splitter Glas Windschutzscheibe Blaulicht Polizei Colourbox
Der 46-Jährige schlug am Peterskirchhof ein Autofenster ein. Symbolfoto: Colourbox

Aachen. Dank einer guten Täterbeschreibung durch Zeugen sowie der polizeilichen Videobeobachtung am Bushof hat die Polizei am Samstagnachmittag einen Autoaufbrecher festgenommen.

Wie die Polizei berichtet, hatten Zeugen beobachtet, wie ein Mann um 17.37 Uhr am Peterskirchhof eine Scheibe eines dort geparkten Autos einschlug und aus dem Innenraum eine Handtasche stahl. Der Tatverdächtige flüchtete mit seiner Beute in Richtung Alexanderstraße. Dort fiel er zudem einer Zeugin auf, da er eine Damenhandtasche unter dem Arm trug.

Die Zeugen informierten die Polizei, die den Flüchtigen wenig später auf der Peterstraße stellen konnten und ihn festnahmen. Hierbei handelt es sich um einen 46-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland, der bereits einschlägig wegen Einbruchsdelikte in Erscheinung getreten ist. Ihn erwartet nun ein weiteres Strafverfahren wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Die gestohlene Handtasche mit Inhalt konnte der Geschädigten wieder zurückgegeben werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (18)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert