Zahlreiche Drogenfunde in Aachen: Mehrere Festnahmen

Von: red/pol/dpa
Letzte Aktualisierung:
Polizei Symbolbild: Friso Gentsch
Die Polizei konnte in Aachen drei Personen wegen Drogendelikten festnehmen. Symbolbild: Friso Gentsch

Aachen. Die Polizei hat am Mittwoch in Aachen mehrere Personen festnehmen können. Die Beamten fanden nicht nur eine große Menge Drogen, sondern auch eine Waffe und diverse andere Gegenstände bei den Festgenommenen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Im ersten Fall hatten die Beamten einen Hinweis auf eine Wohnung in der Aachener Innenstadt bekommen, in der gedealt werden sollte. Nach Erhalt eines richterlichen Durchsuchungsbeschlusses wurde in der Wohnung umfangreiches Konsum- und Packmaterial gefunden.

Darüber hinaus konnten mehrere Mobiltelefone beschlagnahmt werden. Der 46-jährige Wohnungsnutzer meldete sich anschließend bei der Polizei, weil er wieder in seine Wohnung wollte. Stattdessen wurde er unter Vorhalt diverser Delikte vorläufig festgenommen.

Im zweiten Fall wurde ein 27-jähriger Fahrradfahrer in Aachen kontrolliert. Die Beamten fanden Bargeld in szenetypischer Stückelung und Betäubungsmittel. Auch die Wohnung des Mannes wurde nach einem richterlichen Beschluss durchsucht. Hier traf die Polizei auf eine 37-jährige Frau, die ähnliche Gegenstände bei sich hatte.

In der Wohnung selbst wurden unter anderem eine Schreckschusswaffe, Amphetamine, zahlreiche Mobiltelefone und Dealer-Utensilien gefunden und beschlagnahmt. Bei der Durchsuchung wurde auch ein Rauschgiftspürhund eingesetzt. Beide Personen, die die Wohnung offenbar nutzten, wurden vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (12)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert