Wohnwagen brennt völlig aus

Von: red
Letzte Aktualisierung:
DSC02743.jpg

Haaren. Die Fälle von brennenden Fahrzeugen auf Aachener Stadtgebiet häufen sich erneut. Nachdem in der vergangenen Woche zwei Autos in der Innenstadt in Flammen standen, war am Mittwoch ein Wohnwagen betroffen.

Gegen 16 Uhr musste die Feuerwehr auf die Hüls ausrücken, um den brennenden Wohnwagen zu löschen. Menschen sind nicht zu Schaden gekommen, der Wohnwagen brannte aus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob die Ursache Brandstiftung oder ein technischer Defekt ist kann die Behörde derzeit noch nicht absehen.
Ebenso unklar ist, ob ein Zusammenhang zu den zwei brennenden Autos in der vergangenen Woche besteht. Im vergangenen Jahr hatte es schon eine ganze Reihe ähnlicher Fälle in Aachen gegeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert