Wohnungsbrand: Mann muss ins Klinikum

Letzte Aktualisierung:

Aachen . Bei einem Brand in einer Wohung an der Oberforstbacher Straße ist Mittwochnachmittag ein Mann zu Schaden gekommen und musste mit Brandverletzungen ins Klinikum gebracht werden. Um 16.37 Uhr ging der Alarm in der Hauptwache ein.

Die Feuerwehr rückte mit insgesamt 36 Kräften aus. Als sie am Einsatzort ankam, hatte der Mann sich bereits aus der brennenden Wohnung befreien können. Die Brandursache ist laut Feuerwehr noch unklar. 

Ein weiterer Einsatz am Abend endete glimpflich: Eine Bettdecke war in einem Zimmer des Alexianer-Krankenhauses gegen halb neun Feuer in Brand geraten. Die rasch alarmierten Rettungskräfte hatten das Feuer aber schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert