Aachen - Wohnung mit Pistole und Messer gestürmt

Wohnung mit Pistole und Messer gestürmt

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Drei maskierte Männer und mit Pistole und Messer bewaffnete Männer sind am Morgen in eine Wohnung in der Schumacherstraße eingedrungen und haben fünf zur Zeit dort wohnende Männer ausgeraubt.

Die Täter erbeuteten Laptops, Mobiltelefone, Portmonees und Bargeld und konnten unerkannt flüchten. Es wurde niemand verletzt. Die Opfer stammen alle aus Kuwait. Die Männer im Alter von 26 bis 35 Jahren halten sich wegen eines Krankenbesuchs in Aachen auf.

Gegen 1.30 Uhr hatte es an der Wohnungstüre geklopft. Einer der Bewohner wollte öffnen, als die Türe mit brachialer Gewalt von außen aufgedrückt wurde.

Die maskierten Männer stürmten in die Wohnung, bedrohten die Bewohner und erzwangen die Herausgabe der Wertgegenstände. Die Kripo hat noch keine Ermittlungsansätze. Hinweise werden erbeten unter 0241/9577-31301 oder 9577-0.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert