Wohngeldrecht mit wichtigen Neuerungen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Seit dem 1. Januar gilt ein neues Wohngeldrecht. Durch seine Neuerungen können jetzt zahlreiche Bürger in den Genuss von Wohngeld kommen, auch wenn sie bisher nicht wohngeldberechtigt waren.

Wohngeld ist ein staatlicher Zuschuss zu den Kosten für Wohnraum. Es wird entweder als Mietzuschuss für Mieter oder Bewohner eines Heimes sowie als Lastenzuschuss für Eigentümer eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung gezahlt.

Unerheblich für die Gewährung des Zuschusses ist, ob der Wohnraum in einem Alt- oder Neubau liegt und ob er öffentlich gefördert, steuerbegünstigt oder frei finanziert worden ist. Zu den wichtigsten Neuerungen seit dem 1. Januar gehört die Erhöhung der Wohngeldbeträge, der Wegfall der Baualtersklassen für den Wohnraum, die Anhebung der zuschussfähigen Höchstbeträge für Miete und Belastung sowie die zusätzliche Berücksichtigung der Heizkosten.

Empfänger oder Antragsteller von Transferleistungen sind allerdings vom Wohngeld ausgeschlossen, weil ihre Unterkunftskosten bereits bei den Transferleistungen berücksichtigt werden.

Wichtig: Wohngeldempfänger, deren Wohngeld vor dem 1. Januar bewilligt wurde, und beim denen ein Teil des Bewilligungszeitraumes im aktuellen Jahr liegt, brauchen keinen neuen Antrag zu stellen. Die Höhe des individuellen Wohngelds wird automatisch nach Ablauf des Bewilligungszeitraums überprüft.

Auskunft zum neuen Wohngeldrecht erteilen die Mitarbeiter der städtischen Wohngeldstelle im Verwaltungsgebäude Bahnhofplatz montags von 8 bis 15 Uhr, mittwochs von 8 bis 16.45 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr. Bewohner der Aachener Stadtbezirke wenden sich bitte an das zuständige Bezirksamt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert