Wochenmarkt soll vor dem Rathaus bleiben

Letzte Aktualisierung:
10107489.jpg
Der Wochenmarkt an Diens- und Donnerstagen soll weiterhin vor dem Rathaus stattfinden.

Aachen. Der Wochenmarkt an Diens- und Donnerstagen soll weiterhin und dauerhaft auf dem Marktplatz vor dem Rathaus stattfinden. Das hat der Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch dem Stadtrat empfohlen.

Der kurzen Ausschussdebatte war ein Antrag der Piraten-Fraktion vorausgegangen. In ihrem Antrag hatten die Piraten die Verwaltung darum gebeten darzulegen, ob es nicht sinnvoll wäre, den Wochenmarkt zum Elisenbrunnen zu verlagern.

Die Verwaltung riet aus verschiedenen Gründen von einer Verlagerung ab. Die Verkehrsbehörde verwies darauf, dass einige Marktbeschicker zusätzliche Flächen für ihre Versorgungsfahrzeuge benötigen, aus denen sie neue Waren für ihre Stände holen. Diese Fahrzeuge müssten bei einem Wochenmarkt vor dem Elisenbrunnen im Elisengarten abgestellt werden. Alternative Stellplätze für die Versorgungsfahrzeuge der Marktbeschicker stünden in den Straßen rund um den Elisenbrunnen nicht zur Verfügung.

Umzüge zum Elisenbrunnen wird es nur noch in ganz wenigen Ausnahmefällen geben, zum Beispiel bei Weihnachtsmarkt, „September Special“ oder ähnlichen Großveranstaltungen, bei denen der Marktplatz komplett genutzt wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert