Wie geht es weiter mit dem Projekt „Sandhäuschen”

Von: der
Letzte Aktualisierung:

Laurensberg. Wie verhält es sich mit dem Stand des Bebauungsplanverfahrens im Bereich des Sandhäuschens, wie sieht es mit der Verkehrsüberplanung in diesem Gebiet aus?

Zwei wichtige Fragen der SPD- und FDP-Fraktion, auf die beide in der Sitzung der Bezirksvertretung von der Verwaltung Antworten bekamen. Durch den Abriss („Niederlegung”) des Sandhäuschens hat sich die Situation grundlegend verändert.

Die Verwaltung wird auf der Grundlage des prämiierten Entwurfes das Wettbewerbsgelände in zwei Verfahrensbereiche trennen: Familienzentrum und Wohngebiet Sandhäuschen. Die Verkehrsflächen zwischen der Vetschauer Straße und Laurentiusstraße werden in das Bauleitplanungsverfahren mit einbezogen.

Der Abriss des Sandhäuschens hatte zur Folge, dass die darin untergebrachte Kindertagesstätte vorübergehend in die Einrichtung in der Schurzelter Straße ausgelagert werden musste. Um schnellstmöglich einen Neubau zu bekommen, wurde die Bauleitplanung (Familienzentrum) vorgezogen.

In diesem Monat noch oder im März, so die Verwaltung, soll die Offenlage erfolgen. Für Juni/Juli ist der Satzungsbeschluss/Veröffentlichung vorgesehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert