Aachen - Wer hat das schönste Schaufenster zur EM?

Wer hat das schönste Schaufenster zur EM?

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Noch zwei Wochen bis zum Auftakt der Reit-Europameisterschaft in der Soers. Aber das Thema EM ist schon jetzt in der gesamten Stadt präsent. Ein Verdienst auch des Schaufensterwettbewerbs, den – sonst regelmäßig zum CHIO – der Aachen-Laurensberger Rennverein (ALRV), der Märkte und Aktionskreis City (MAC) und die Stadt Aachen in Zusammenarbeit mit unserer Zeitung ausrichten.

Dutzende Geschäftsleute in der Aachener Region haben ihre Ladenlokale liebevoll zum Thema Reit-Europameisterschaft umdekoriert und nehmen damit am 24. Schaufensterwettbewerb teil. Ihre Arbeit kann jetzt von den Leserinnen und Lesern unserer Zeitung bewertet werden.

Dabei gibt‘s reihenweise wertvolle Preise zu gewinnen: einerseits für die von einer Jury bestbenoteten Einzelhändler und andererseits für unsere Leserinnen und Leser, die via Internet oder Zeitungscoupon über die schönsten Schaufenster abstimmen können. Alle teilnehmenden Schaufenster können auf der Homepage www.azan-schaufensterwettbewerb.de begutachtet und online bewertet werden. Unter allen Einsendern werden der Hauptpreis und die weiteren Preise verlost.

Hauptgewinn sind drei Übernachtungen inkl. Halbpension für zwei Personen im Posthotel Achenkirch. Das Posthotel Achenkirch unweit des Achensees in Tirol ist mit seinem besonderen Ambiente und seinem breitgefächerten Angebot im Wellness- und im Gastronomie-Bereich (Haubenküche) eine exklusive Wohlfühloase für Gäste ab 14 Jahren.

Das 5-Sterne-Wohlfühlhotel für Erwachsene bietet in 150 Suiten und Zimmern gediegenen Landhausstil, Charme, feinsinnigen Luxus und jeden Komfort, den man im Urlaub erwartet. Eine Jury wird die Schaufenster ebenfalls bewerten und eine Vorauswahl treffen. Die 20 schönsten Schaufenster werden am 4. August in unserer Zeitung präsentiert. Am Soerser Dienstag, 18. August, werden die teilnehmenden Geschäftsleute im Rahmen eines Sektempfangs auf das Turniergelände eingeladen. Dort wird die Preisvergabe über die Bühne gehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert