Wendelin Haverkamp lädt Sonntag zu „!Au Banan”

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zum letzten Mal in diesem Jahr heißt es am Sonntag, 29. November, im „Franz”, Franzstraße 74, „!Au Banan”. Die neue Ausgabe (Beginn 19 Uhr) ist überschrieben: „Der endgültige Jahresrückblick”.

Das hat nicht zuletzt mit den beiden Gästen zu tun, die Gastgeber Wendelin Haverkamp diesmal eingeladen hat: Bernd Gieseking und Thomas C. Breuer. Die drei kennen sich und haben bereits mehrfach gemeinsame Jahresrückblicke bestritten. Bernd Gieseking zelebriert sogar einen eigenen satirischen Jahresrückblick unter dem Namen „Ab dafür”, mit dem der Mindener seit 1994 von Dezember bis Januar in Deutschland unterwegs ist.

Die Zuschauer von „!Au Banan” werden das Vergnügen haben, Ausschnitte aus seinem brandneuem Programm zu erleben, bevor es Premiere hat. Literarisches Kabarett der ersten Liga präsentiert Thomas C. Breuer, (aktuell auch zu hören in der Reihe „Schlag auf Schlag” in WDR 5), und er passt mit seiner schnoddrigen Wortspielerei wunderbar in die Runde: „Politik ist eine Sache, von der Laien keine Ahnung haben.”

Als Dritter im Bunde wird der Gastgeber tief in den Fundus seiner Monatsrückblicke greifen, die er seit über zehn Jahren schreibt, und seinen Gästen zeigen, wie das vergangene Jahr aus der Perspektive des deutschen Westzipfels aussieht. Am Keyboard wirkt wie stets Freddy Matulla.

Karten gibt es in der Servicestelle der AZ an der Buchkremerstraße und im Verlagsgebäude des Zeitungsverlages, Dresdener Straße 3 (Parkmöglichkeit), sowie in allen Vorverkaufsstellen der AZ. Reservierungen/Vorbestellungen sind telefonisch leider nicht möglich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert