Weihnachtsmarktbeschicker sammeln für den guten Zweck

Letzte Aktualisierung:
13699084.jpg
Die Weihnachtsmarktbeschicker und MAC-Vertreter (von links) Heiko Bannwarth, Jörg Wunderlich, Klaas Wolters, Manfred Piana und Peter Loosen überreichten Marcel Philipp symbolisch die Summe von 7245. Foto: Harald Krömer

Aachen. Seit Jahrzehnten ist es in Aachen Brauch, dass die Beschicker der 130 Weihnachtsmarktstände Geld für einen guten Zweck sammeln. Und auch in diesem Jahr ist Peter Loosen, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Aachen, an den Ständen des Marktes wieder mit großzügigen Spenden für bedürftige Aachener Kinder bedacht worden.

Für ihn gehört das jährliche „Klappern“ inzwischen zum Handwerk. Aber nicht nur die Weihnachtsmarktbeschicker selbst, auch die anliegenden Gaststätten und Restaurants haben sich mit einer Spende an der Sammlung beteiligt. Für die hervorragende Zusammenarbeit und alle Spenden ist Loosen sehr dankbar. Insgesamt 7245 Euro sind auf diesem Wege zusammengekommen.

Traditionell stockt der Märkte- und Aktionskreis City (MAC) Aachen diese Spende mit 2000 Euro auf, wie MAC-Geschäftsführer Manfred Piana und der MAC-Vorstandsvorsitzende Klaas Wolters erklären. Der MAC ist Planer, Organisator und Veranstalter des Aachener Weihnachtsmarktes – und dies in diesem Jahr bereits zum 44. Mal. Oberbürgermeister Marcel Philipp nahm im Rathaus die Spendenschecks in Höhe von insgesamt 9245 Euro entgegen.

Er nutzte die Gelegenheit, um sich herzlich bei den Beschickern des Weihnachtsmarktes für ihren großartigen Einsatz zu bedanken. Die Weihnachtsmarktbeschicker und MAC-Vertreter (von links) Heiko Bannwarth, Jörg Wunderlich, Klaas Wolters, Manfred Piana und Peter Loosen überreichten Marcel Philipp symbolisch die Summe.

Foto: Harald Krömer

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert