Wasserstau am Reitstall Hanbruch

Letzte Aktualisierung:
9130629.jpg
Die Ursache der Überschwemmung ist noch nicht geklärt. Die Feuerwehr sicherte die Reithalle mit Sandsäcken. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Zunächst sah es so aus, als ob der Dauerregen zur Gefahr am Reitstall Hanbrucher werden würde – dann stellte sich aber heraus, dass ein defektes Rohr Ursache für einen Wasserstau war.

Die Feuerwehr, die am Freitag zunächst wegen Überschwemmungsgefahr gerufen worden war, stellte fest, dass ein Rohr unter einem Weg vermutlich gebrochen war. Die Stawag entsandte einen Spülwagen, der das Rohr präventiv durchspülen sollte – dies allerdings ohne großen Erfolg. Jetzt wird eine Sanierung des Rohres angegangen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert