Warnung vor Betrügern: Keine Wehrleute unterwegs

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Rauchmelder
Seit dem 1. April 2013 gilt in NRW eine Rauchmelderpflicht für Neubauten von Privatwohnungen (auch Einfamilienhäuser) und für Privatwohnungen, die mit öffentlichen Mitteln modernisiert werden. Foto: dpa

Aachen. Die Stadt Aachen warnt aus aktuellem Anlass vor Betrügern, die sich als Feuerwehrmitarbeiter ausgeben und vorgeben, die Rauchmelder kontrollieren zu wollen. Nach Mitteilung des städtischen Presseamts dient das nur als Vorwand, um sich Zutritt zu Wohnungen zu verschaffen und dort Wertgegenstände und Bargeld zu stehlen. Die Stadt betont, dass es derzeit keine derartigen Kontrollbesuche gibt.

In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr Aachen nochmals auf die Rauchmelderpflicht in Privathaushalten hin. Diese tritt für die sogenannten Bestandswohnungen in Nordrhein-Westfalen erst ab dem 1. Januar 2017 in Kraft.

Seit dem 1. April 2013 gilt in NRW eine Rauchmelderpflicht für Neubauten von Privatwohnungen (auch Einfamilienhäuser) und für Privatwohnungen, die mit öffentlichen Mitteln modernisiert werden. Nach einer Übergangsfrist von knapp vier Jahren sind die übrigen Privatwohnungen dann ab 2017 auch mit Rauchmeldern auszustatten.

Nach den Vorschriften der nordrhein-westfälischen Bauordnung müssen alle Schlafräume (insbesondere auch Kinderzimmer), die Flure und Treppenräume mit Rauchmeldern ausgestattet werden.

Auf der Internetseite der Aachener Feuerwehr finden Interessierte alle wichtigen Informationen zur Rauchmelderpflicht unter dem Link „Sicherheit“ und dort in der Rubrik „Rauchmelder“. Dort gibt es auch einen Katalog mit den wesentlichsten und häufigsten Fragen und Antworten rund um das Thema Rauchmelder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert