Warnstreik: Am Donnerstag rollt die erste Welle

Von: Matthias Hinrichs
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Im kommunalen Kessel soll der Druck ab Donnerstag gewaltig steigen - und vielen der rund 4600 Mitarbeiter in der Verwaltung ist der Kragen längst geplatzt.

Sagt Marc Topp, Vorsitzender des städtischen Personalrats. Der Mann sitzt nicht nur an der Basis, sondern als Verdi-Vertreter mit am Tisch beim aktuellen Tarifpoker mit Innenminister Thomas de Maiziére in Potsdam.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert