Vorverkauf für die 24. Aachener Bluesnacht

Von: red
Letzte Aktualisierung:
11201619.jpg
Spielt bei der 24. Aachener Bluesnacht im Franz am 30. Januar 2016: die Somebody Wrong Bluesband aus Aachen. Foto: Wilfried Schüller

Aachen. Mit runderneuertem Programm, (fast) neuem Bassisten und illustren Gästen wird die „Somebody Wrong Bluesband“ in das Jahr 2016 starten. Nach dem leider sehr verregneten Debüt der neuen Besetzung beim EM-Special im August auf dem Münsterplatz ist das Wetter bei der 24. Aachener Bluesnacht am Samstag, 30. Januar, 20 Uhr, im „Franz“ garantiert kein Thema.

Die Fans erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Rhythm&Blues, Swing und Rock mit Anleihen bei den Allman Brothers, Eric Clapton, Steely Dan, B.B. King oder J.J. Cale. Mit dabei ist wieder ein exzellenter Bläsersatz mit Heribert Leuchter, Boris Bansbach und Markus Plum.

Zweite Band des Abends ist „The Xperience“. Als sich das Quartett 2012 zum ersten mal im Proberaum traf war klar dass es nur einen Bandnamen geben kann. Mehr als 140 Jahre Bühnenerfahrung trafen aufeinander um die ganz großen der Rockmusik zu huldigen.

Das Quartett um Gitarrist und Sänger Will Pütz präsentiert authentische Rockmusik von Hendrix über Santana bis Stevie Ray Vaughan. Karten für die Bluesnacht sind an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Netz erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert