Von Sturmböe erfasst: Auto überschlägt sich, sechs Verletzte

Von: red
Letzte Aktualisierung:
0000052d5249baa7_2016_02_09vu0001.JPG
Von einer Windböe erfasst: Der Wagen überschlug sich, sechs Personen wurden verletzt. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Auf der Autobahn 4 hat sich am späten Montagabend erneut ein schwerer Unfall ereignet. Der Wagen eines 35-jährigen Mannes wurde von einer Sturmböe erfasst und hat sich daraufhin überschlagen. Alle sechs Insassen wurden dabei schwer verletzt.

Der Vorfall trug sich gegen 22.30 zu, als der Fahrer Richtung Köln unterwegs war. Polizeiangaben zufolge überschlug sich das Auto in Höhe der Abfahrt Laurensberg. Zwei Lastwagen, die hinter dem Wagen fuhren, konnten nicht mehr ausweichen.

Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug in den Unfallwagen, ein weiterer durch die Unfallstelle hindurch. Einer von ihnen hatte Gefahrgut geladen.

Alle sechs Insassen des Autos wurden laut Polizei schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (8)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert