Arnoldsweiler - Von Belek über Köln nach Arnoldsweiler

Von Belek über Köln nach Arnoldsweiler

Letzte Aktualisierung:
1. FC Köln
Zu Gast in Arnoldsweiler: Kölns Christian Clemens, Kevin McKenna und Dominic Maroh. Foto: dpa

Arnoldsweiler. Noch weilen die Zweitliga-Fußballer des 1. FC Köln in der Türkei. In Belek bereitet sich die Mannschaft auf die Rückrunde in ihrer Liga vor. Diese wollen sie durchaus ambitioniert angehen, haben die Kölner doch das Rennen um den dritten Platz, den Relegationsplatz, noch nicht aufgegeben.

Bevor die Spieler von Trainer Holger Stanislawski am Samstag, 2. Februar, mit dem Heimspiel gegen Erzgebirge Aue die Aufholjagd starten wollen, geben sie ihre Visitenkarte noch bei der Arnoldsweiler Viktoria ab. Am kommenden Montag spielt der FC um 14.30 Uhr bei den „Kleeblättern“.

Die Eintrittskarten kosten (Tribüne) zehn Euro, (Stehplatz) acht Euro) und (ermäßigte Karten) sechs Euro.

Die Arnoldsweiler Viktoria hat drei Vorverkaufsstellen eingerichtet: in Düren bei der Firma Reprotec, Hohenzollernstraße, und im Restaurant Bremerhafen, Zehnthofstraße, sowie in Arnoldsweiler im Friseurstudio Dimmel, Neusser Straße 9.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert