Viktoria muss 63 Schüler abweisen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. In dieser Woche sollen die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen bekannt gegeben werden. Fest stehen sie zum Beispiel schon für die Viktoriaschule - und das Gymnasium der evangelischen Kirche meldet Rekordinteresse.

153 Kinder wurden angemeldet, nur 90 können aufgenommen werden. Aus Kostengründen und wegen der räumlichen Enge können nur drei fünfte Klassen gebildet werden, bestätigte Schulleiter Axel Schneider am Montag.

Nicht nur Kinder evangelischer Konfession seien aufgenommen worden, das Viktoria verstehe sich als „Schule des ökumenischen Dialogs”. Über die letzten freien Plätze habe das Los entscheiden müssen. „Uns ist es sehr schwer gefallen, Eltern Absagen schicken zu müssen, aber wir hatten keine Wahl”, so Schneider.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert