Aachen - Vier Autos ausgebrannt: Polizei ermittelt

Vier Autos ausgebrannt: Polizei ermittelt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nachdem am Montagmorgen auf einem Hinterhof in der Junkerstraße vier geparkte Pkw ausgebrannt sind, ermittelt die Aachener Kripo wegen Brandstiftung.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf etwa 60.000 Euro. Auch ein angrenzendes Haus und eine Garagenzeile waren beschädigt worden.

Kurz nach 4 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr aus. Als sie eintrafen, brannten die Autos bereits lichterloh. Unmittelbar nachdem die Brände gelöscht waren, hat die Kripo am Tatort Spuren gesichert. Hinweise auf den oder die Täter gibt es bislang nicht.

Hinweise bitte an die Kripo unter der Rufnummer 0241/9577 31101 oder unter 0241/9577 0.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert