VHS-Ferienkurse für kleine Forscher

Letzte Aktualisierung:

Aachen. In den Osterferien braucht keine Langeweile aufzukommen: Die „ActiveWeeks” der Volkshochschule wenden sich an Kinder von acht bis zwölf Jahren, deren Neugierde auch in den Ferien wach ist.

Im „AixLab” wird geforscht und experimentiert, zum Beispiel Milch untersucht und in einer „Plastikfabrik” daraus Kunststoff hergestellt. Beim Entdecken von Wunderwelten im Mikroskop dürfen auch eigene Dinge zur Beobachtung mitgebracht werden. Einen ganz neuen Blick auf die Heimatstadt bieten die mathematischen Ausflüge durch Aachen.

Die „ActiveWeeks” finden jeweils an vier Vormittagen statt. ActiveWeek I: Montag, 6. April, bis Donnerstag, 9. April, jeweils von 9 bis 14 Uhr; ActiveWeek II: Dienstag, 14. April, bis Freitag, 17. April, ebenfalls von 9 bis 14 Uhr. Der Unkostenbeiträge liegen bei 48 Euro pro Kind (für jedes weitere Geschwisterkind 42 Euro).

Es besteht auch die Möglichkeit, sich nur für die „AixLab”-Kurse (vom 7. bis zum 9. April) anzumelden. Hier liegt der Unkostenbeitrag bei 8 Euro pro Vormittag. Telefonische Anmeldung für alle Veranstaltungen unter 0241-4792 111. Informationen bei Jürgen Balk unter 0241-4792 170.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert