Versuchte Körperverletzung: Zeugen gesucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Polizeiwagen Blaulicht Symbolfoto: dpa
Die Polizei sucht nach Zeugen einer versuchten Körperverletzung. Symbolbild: dpa

Aachen. Am Sonntagnachmittag kam es auf der Neuenhofstraße zum Streit zwischen zwei Rollerfahrern und einem Autofahrer. Die beiden Rollerfahrer versuchten schließlich mit einem Helm und einem Hammer auf den 41-Jährigen loszugehen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Konflikt ereignete sich gegen 15.15 Uhr. Der Mann wollte ursprünglich die beiden Rollerfahrer zur Rede stellen, da sie ihn nach einem Abbiegevorgang genötigt und beleidigt hatten.

Bei der Konfrontation versuchte einer der Beiden nun den 41-Jährigen mit einem Helm zu attackieren. Der zweite Rollerfahrer zog einen Hammer aus dem Handschuhfach des Rollers und wollte das Opfer der Beiden damit attackieren.

Dank der Mithilfe von Zeugen konnte sich der 41-Jährige in sein Auto flüchten und damit den Tatort verlassen. Da es sich um eine versuchte gefährliche Körperverletzung handelt, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder ihre Kennschilder gesehen haben. Auch die Zeugen, die dem Geschädigten in der Situation geholfen hatten, werden gesucht.

Der erste der Rollerfahrer war rund 30 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß, hatte eine schlanke Statur und kurzes, blondes Haar. Er ist vermutlich Deutscher und war mit einer rot-blauen Daunenjacke bekleidet. Sein Helm war dunkel.

Der zweite Täter war ebenfalls rund 30 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß, hatte kurzes, dunkles Haar und war ebenfalls vermutlich Deutscher. Sowohl seine Jacke, als auch seine Hose, waren orange-rot.

Die Polizei kann unter 0241/957742201 oder (außerhalb der Bürozeiten) 0241/957744210 erreicht werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (33)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert