Versuchte Fahrerflucht: 56-jährige Aachenerin verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eygelshoven. . Eine 56-Jährige aus Aachen wurde am Samstagnachmittag von einem 24-jährigen Heerlener angefahren, als sie versuchte, ihn an der Flucht zu hindern.

Der Mann war mit seinem Auto erst gegen den Wagen der Frau gefahren, der still stand. Als er weiterfahren wollte, stieg die Aachenerin aus ihrem Auto und versuchte, ihm den Weg zu versperren. Der 24-Jährige hielt jedoch nicht an sondern zog zur Seite. Dabei berührte sein Wagen die Frau, die auf den Bürgersteig fiel.

Als der Mann erneut versuchte, die Flucht zu ergreifen, versperrten ihm Umstehende den Weg. Die alarmierte Polizei konnte ihn schließlich verhaften.

Die Frau wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Sie hatte mehrere Prellungen an Armen, Beinen und Schultern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert