Vermutlich Kerze löst Wohnungsbrand aus

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Vermutlich durch den unsachgemäßen Umgang mit einer Kerze brach am späten Mittwochabend in der Wohnung eines 31-jährigen Mannes ein Feuer aus.

Beim Löschen zog sich der Mann Brandverletzungen und vermutlich eine Rauchgasinhalation zu. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die übrigen Hausbewohner kamen mit dem Schrecken davon und konnten, nachdem die Feuerwehr das Haus durchgelüftet hatte, wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert