Verkehrsbehinderungen wegen Demo

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Aufgrund einer Demonstration ist am Samstag mit Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt zu rechnen. Wie die Polizei mitteilt, hat eine Privatperson eine Demonstration angemeldet.

Dabei handelt es sich um eine Solidaritätsdemo zu einem Strafverfahren gegen linke Aktivisten. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Autonomen Zentrum, Hackländerstraße. Es werden bis zu 200 Teilnehmer erwartet.

Die Demo beginnt mit einer Auftaktkundgebung in der Hackländerstraße. Anschließend ziehen die Teilnehmer unter anderem über die Kurbunnenstraße, Wilhelmstraße, Heinrichs­allee, Elisenbrunnen, Franzstraße, Lagerhausstraße und über die Römerstraße zur Abschlusskundgebung in die Hackländerstraße.

Die Polizei ist bemüht, die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten.

Leserkommentare

Leserkommentare (11)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert