Aachen - Unter Alkoholeinfluss: Autofahrer prallt gegen Laterne

Unter Alkoholeinfluss: Autofahrer prallt gegen Laterne

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein 20-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Mittwoch auf der Eupener Straße ins Schleudern geraten. Der junge Mann prallte anschließend mit dem Heck des Wagens gegen eine Straßenlaterne. Der Fahrer verlor gegen 3.25 Uhr bei der Fahrt stadtauswärts auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über das Auto.

Ein Alkotest ergab einen Wert von etwas mehr als einem Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 8500 Euro.

Die Aachener Polizei verzeichnete bisher drei witterungsbedingte Unfälle seit Beginn des morgendlichen Berufsverkehrs in der gesamten Städteregion Aachen. In allen Fällen blieb es bei Sachschäden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert