Aachen - Unfall mit vier Autos: Sieben Verletzte

Unfall mit vier Autos: Sieben Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Bei einem Unfall auf der Verlautenheidener Straße sind am Sonntagnachmittag sieben Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben übersah ein 41-Jähriger aus Herzogenrath einen vor ihm fahrenden Pkw, der hinter einem Linksabbieger warteten musste.

Ein Ausweichversuch nach links misslang, und der Herzogenrather fuhr ungebremst auf den wartenden Pkw auf. Dieser wurde auf das Fahrzeug des Linksabbiegers geschoben.

Der 41-Jährige geriet mit seinem Pkw dann noch auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. In den vier beteiligten Fahrzeugen befanden sich 14 Personen, sieben von ihnen wurden leicht verletzt.

Der Gesamtschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Die Verlautenheidener Straße war anderthalb Stunden lang voll gesperrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert