Unfall auf der Krefelder Straße: Auto kollidiert mit Polizeiwagen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
000006f35249baa7_2016-11-25vu0010.JPG
Bei dem Zusammenstoß wurden drei Menschen verletzt. Auch die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Foto: Ralf Roeger

Aachen. In der Krefelder Straße ist es am Freitagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Polizeiwagen und einem weiteren Auto gekommen. Drei Menschen wurden verletzt.

Nach Angaben der Polizei war der Streifenwagen auf dem Weg ins Präsidium, als er auf der Kreuzung von Prager Ring und Krefelder Straße mit einem weiteren Wagen zusammenstieß. Die 29-jährige Beamte, ihr 23-jähriger Kollege sowie der 18-jährige Fahrer des Wagens wurden verletzt. Die Beamten hatten einen Mann dabei, den sie nach einer Schlägerei im Driescher Hof in Gewahrsam genommen hatten.

Der 18-jährige Fahrer fuhr auf den Polizeiwagen auf, wobei beide Autos erheblich beschädigt wurden. Die drei Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht nach ersten Erkenntnissen nicht. Der Randalierer blieb unverletzt.

Die Krefelder Straße war nach dem Unfall längere Zeit nur einspurig befahrbar, der Verkehr wurde teilweise umgeleitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (6)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert