Unbekannte zerstören Glasscheiben mehrerer Haltestellenhäuschen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Richterich. Drei Bushaltestellenhäuschen sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in Richterich von Unbekannten wohl mutwillig zerstört worden.

An Haltestellen in der Roermonder Straße, der Schloss-Schönau-Straße und in der Straße Schönauer Friede sind insgesamt sieben Glasscheiben zerschlagen worden.

Eine Anwohnerin hatte am frühen Morgen in der Schloss-Schönau-Straße die Glassplitter auf dem Boden bemerkt und die Polizei gerufen.

Die Polizei kehrte die Splitter auf den Geh- und Radwegen zusammen. Die endgültige Reinigung übernahm ein Bauhof.

Hinweise auf die Täter gibt es bislang keine.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert