Aachen - Unbekannte brechen in Bank ein

Unbekannte brechen in Bank ein

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Unbekannte sind in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Bank an der Schlossparkstraße eingebrochen.

Gegen 1 Uhr haben brachen die Täter ein Fenster auf. Anschließend öffneten sie mit brachialer Gewalt über 100 Schließfächer im Vorraum der Bank.

Offensichtlich um Spuren zu verwischen, setzten die Täter einen Raum unter Wasser.

Als die Beamten eintrafen, lagen mehrere Sparbücher auf dem Boden herum. Das von der Decke tropfende Wasser löste schließlich den Alarm aus. Was und wie viel die Täter erbeutet haben, ist noch unklar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert