„Unabhängige und freie Wähler“ sind gegründet

Letzte Aktualisierung:

Aachen. 14 Gründungsmitglieder haben jetzt die UFW („Unabhängige und Freie Wähler in der Städteregion Aachen“) gegründet. Erklärtes Ziel ist es, „mit aller Kraft die neue Wählervereinigung UFW aufzubauen und schon zur Kommunalwahl 2014 anzutreten“, hieß es Freitag.

Die Städteregion brauche dringend eine „frische Kraft ins Parlament“. Die etablierten Parteien hätten „längst bei einem großen Teil der Wählerinnen und Wähler das Vertrauen verloren“. Vorsitzender ist Hans-Jürgen Fink (Stolberg), sein Stellvertreter ist Hans-Dieter Schaffrath (Aachen).

Den Vorstand komplettieren Günther Severain (Roetgen) als 2. stellvertretender Vorsitzender, Schatzmeister Klaus Brust (Simmerath) und Schriftführer Norbert Koerlings .

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert