Aachen - Umstrittene Äußerungen zur Türkei: CDU distanziert sich von Ratskollegen

Umstrittene Äußerungen zur Türkei: CDU distanziert sich von Ratskollegen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die CDU hat sich am Mittwoch ausdrücklich von Äußerungen des CDU-Ratsherrn Ahmethicri Agirman distanziert.

Der hatte wie berichtet am Montagabend anlässlich einer Kundgebung gegen das Vorgehen der türkischen Machthaber in Istanbul unter anderem davon gesprochen, dass sich in der Türkei „eine Anti-Erdogan-Bewegung aus Politik, Fußball-Hooligans, extremistischen und sogar terroristischen Organisationen formiert“ und eine friedliche Demonstration in ein politisches Inferno verwandelt habe.

„Selbstverständlich spricht sich die CDU-Aachen geschlossen und entschieden gegen jede Form von Gewalt aus, die im Zuge der Auseinanderzungen um den Taksim-Platz ausgeübt wird“, so CDU-Kreisvorsitzende Ulla Thönnissen. „Wir sprechen den Menschen in der Türkei Mut zu, weiterhin für diese Werte einzustehen. Die Brutalität und Härte, mit der seitens der Regierung gegen Demonstranten vorgegangen wird, verurteilt die CDU-Aachen aufs Schärfste.“

Und auch CDU-Fraktionsvorsitzende Maike Schlick stellte sich gegen den Eatskollegen: Die CDU-Fraktion distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der persönlichen Stellungnahme von Herrn Agirman zu den Vorgängen in der Türkei. Herr Agirman ist zwar Ratsherr der Stadt Aachen, hat sich aber eindeutig als Privatperson geäußert.“ Man werde die Causa mit dem Kollegen auf der nächsten Fraktionssitzung besprechen.

Sprecher aller anderen Ratsfraktionen übten ebenfalls massive Kritik an Agirman. Ein Ratsherr, so hieß es, äußere sich in der Öffentlichkeit eben nicht als Privatperson. Dass hätte Agirman wissen müssen. Seine Äußerungen seien völlig unakzeptabel.

Leserkommentare

Leserkommentare (9)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert