Über 60 Jahre alte Pappeln werden gefällt

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Elf über 60 Jahre alte Pappeln im Bereich des Spielplatzes am Lemierser Berg werden ab Montag, 11. April, gefällt.

Die Bäume stellen aufgrund ihres Alters und wegen des Standorts zunehmend eine Gefährdung dar. So kam es in letzter Zeit häufiger zu Beschwerden über Astabbrüche.

Die Fällarbeiten werden von der Baumpflegekolonne des Stadtbetriebes ausgeführt. Während der Arbeiten werden der Spielplatz und Teile des alten Schulhofes voraussichtlich bis Freitag, 15. April, gesperrt.

Wie das städtische Presseamt mitteilt, werden im Herbst auf dem Spielplatz Lemierser Berg neue Bäume, Hainbuchen und Spitzahorn, gepflanzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert