Aachen - Trickdiebe überlisten Senioren

Trickdiebe überlisten Senioren

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Dreiste Trickdiebe haben am Montag in einer Wohnung in der Kurfürstenstraße Schmuck und Geld im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen.

Der zwischen 20 und 30 Jahre alte Täter klingelte am Nachmittag an der Wohnungstür eines älteren Ehepaars und gab sich als amtlicher Mitarbeiter aus. Er müsse die Wasserleitungen überprüfen.

In der Küche schloss der Mann sofort die Tür und „beschäftigte” sich unter den Augen der 80 und 89 Jahre alten Bewohner mit dem Wasserhahn.

In der Zwischezeit muss ein zweiter Täter die Wohnnung betreten und durchsucht haben, denn nachdem der Mann nach etwa 20 Minuten ohne Beanstandung die Wohnung sehr schnell verließ, bemerkten die Opfer das Fehlen der Wertgegenstände.

Der Täter war augenscheinlich Deutscher. Er ist zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und sehr schlank. Er hatte kurze blonde Haare und trug eine blaue Jeans, eine schwarze Jacke und schwarze Schuhe. Er wurde als seriös und gepflegt beschrieben.

Die Kripo bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0241/9577-33101 oder 9577-34210.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert