Thouet-Preis: Gerhard Dünnwald und Caroline Reinartz geehrt

Letzte Aktualisierung:
13760239.jpg
Gerhard Dünnwald hat den Thouet-Mundartpreis der Stadt Aachen erhalten, Caroline Reinartz erhielt die Dreikönigskette. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Gerhard Dünnwald hat am Freitagabend im Krönungssaal des Aachener Rathauses den Thouet-Mundartpreis der Stadt Aachen erhalten. Zeit seines Lebens war Dünnwald dem Aachener Dom eng verbunden. Schon 1968 übernahm der langjährige Leiter der Aachener Domsingschule die Ausbildung des Domchor-Nachwuchses.

Von 1996 bis 2010 war er dann Rektor der Schule im Schatten des Doms. Und auch nach seiner Pensionierung hat er sich um die Aachener Mundart mit Domführungen und Vorträgen auf Öcher Platt verdient gemacht. Neben Dünnwald wurde mit Caroline Reinartz noch ein weiteres Öcher Original geehrt. Sie erhielt die Dreikönigskette.

Mit den Preisträgern freuten sich der neue Vorsitzende des Mundartpreises Ägid Lennartz, der nach dem Rückzug der Familie Thouet den Vorsitz übernommen hat, und sein Stellvertreter Manfred Birmans. Eine ausführliche Berichterstattung über die Preisverleihung folgt in unserer Ausgabe am kommenden Montag, 9. Januar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert