Thomas Sieberichs ist jetzt „Öcher Prenz“

Von: dd
Letzte Aktualisierung:
Prinzenproklamation
Nun ist er Prinz von Aachen: Thomas Sieberichs ist am Samstagabend vor 1400 Narren im Eurogress proklamiert worden. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Nun ist er Prinz von Aachen, der leidenschaftliche Angler, der Vater einer Tochter und eines Sohnes und der Ehemann von Gitte. Als Thomas II. wird Thomas Sieberichs mit einem 14-köpfigen Hofstaat die Öcher Narren beherrschen.

Sein 20-minütiges Prinzenspiel im verständlichen Öcher Platt schrieb sein Krippekratz Wolfgang Pauels in nur zwei Stunden. Trotz der Kürze der Zeit kam es bei den Narren gut an.

Thomas Sieberichs trat als Nieres auf dem Aachener Markt auf. Der Nieres wollte da nicht nur im Eäzekomp angeln, er stellte auch die Frage: „Wie kann ich Prinz werden?“ Und hörte als Antwort, dass man in Aachen nur als Krippekratz (Teufel) zum Prinzen aufsteigen kann.

Und der erste, der einen Fisch aus dem Karlsbrunnen (Eäzekomp) angelt, würde der Prinz sein. Nach vielen Verwicklungen, etlichen Gastauftritten, so zum Beispiel die wiederbelebten AAK-Mäddchere, die tanzten, wurde aus dem Nieres endlich Thomas II.. Das Publikum raste, Alaaf d‘r Öcher Prenz!

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert